Saturday, August 27, 2011

Jet Skiing on Lake Mead

Wow, was für ein awesome day :-) Um halb acht heute Morgen sind wir losgefahren zum Lake Mead. Auf dem Weg dahin haben wir uns mit noch zwei Freunden von Mario getroffen, die Jet Skis abgeholt, vollgetankt und dann konnte es losgehen.



Die Jet Skis waren schnell in's Wasser geschoben, Schwimmwesten an und dann ging es als erstes direkt zum Hoover Dam. Richtig cool, das mal aus einer anderen Perspektive zu sehen. Da wir uns zu dritt einen Jet Ski geteilt haben, sind wir dort am Hoover Dam zu zweit in's Wasser gehoppst, damit jeder mal alleine fahren konnte. Wir hatten das perfekte Wetter, blauer Himmel, 45 Grad und das Wasser hatte Badewannentemperatur :-)


Ich muss zugeben, dass ich anfangs echt Respekt vor den Jet Skis hatte, saß vorher noch nie auf so einem Ding drauf. Aber letztendlich war es super, es hat soooo viel Spaß gemacht da mit 50mph / 80mph über's Wasser zu flitzen. Wir sind eigentlich so den ganzen Tag rumgefahren, mal zu dritt, mal zu zweit, mal alleine.

Zum Schluss hin wurde das Wetter ziemlich schlecht, es zogen böse Wolken auf und es wurde unglaublich windig. Wir sind aber trotzdem nochmal zum Hoover Dam gefahren, da die Jungs wieder von Klippen springen wollten ;-) 30 Meter waren es dieses Mal, lebensmüde in meinen Augen haha. Aber ging alles gut.

video

Der Weg zurück zum Strand war ziemlich abenteuerlich. Durch den starken Wind gab's starke Wellen, die uns nur so in's Gesicht klatschten. Dadurch konnten wir teilweise nur in Schrittgeschwindigkeit fahren, ansonsten hätte es uns runtergerissen.

Im September wollen wir direkt nochmal Jet Skis leihen. Ich freu mich jetzt schon :-) Schade, dass der Spaß so teuer ist, aber ab und zu kann man das definitiv mal machen, vor allem wenn man mit mehreren Leuten ist.

No comments:

Post a Comment