Monday, July 29, 2013

Greencard Interview!

Ich bin ab sofort ein Permanent Legal Resident of the United States! Aaaaaahhhhhh!!! Ich bin so erleichtert und freue mich so unglaublich doll! Der Antrag wurde genehmigt und in ein paar Wochen sollte ich die zweijährige Greencard in der Post erhalten. Nun aber zum Interview.

Joel und ich waren beide sooo nervös heute morgen. Unser Termin war um 8:45 und um 8:15 waren wir dort und konnten das Gebäude betreten. Nach dem Security Check wurden wir in einen Warteraum geschickt, wo schon ein paar andere Paare saßen. Waren wohl zum gleichen Anlass dort hihi. Ich konnte meinen Körper vor lauter Zittern kaum noch ruhig halten. Wir mussten auch gar nicht so lange warten und wurden um 8:40 von unserem Interviewer aufgerufen. Er führte uns in sein Büro und dann ging es los.

Er war zu allererst ganz erstaunt über unsere Bewerbung (die er vor sich liegen hatte) und fragte, ob wir die alleine zusammengestellt haben. Alle Formulare vollständig, Unmengen anderer Papiere.. Dachte wohl wir hatten Hilfe von einem Anwalt haha. Er begann dann damit uns zu vereidigen, wir mussten also schwören nichts als die Wahrheit zu sagen. Nachdem er auch all unsere Ausweise und Geburtsurkunden vor sich liegen hatte, fing er an Joel zu "verhören". Vollständiger Name, Geburtsdatum, Fragen über seine Eltern, Frage nach vorherigen Hochzeiten oder Kindern, Joel's Adressen der letzten Jahre, sein Job, Arbeitszeiten... Anschließend das gleiche Spiel mit mir und zusätzlich noch die "üblichen" Terroristenfragen, die jedes Aupair vom Visa Antrag kennt ;-)

Nachdem alle formellen Fragen abgehakt waren, ging es an die persönlichen Fragen. Wann haben wir uns kennengelernt? Wo? Hat Joel mich damals interviewt bei A&F? Liebe auf den ersten Blick? Wann fingen wir an zu daten? Wann zogen wir zusammen? Wann kam die Entscheidung zu heiraten? Hatte Joel einen Ring? Haben wir ihn zusammen ausgesucht? Wer war bei der Hochzeit? Wo waren wir anschließend zum Essen? Arbeiten wir jetzt im gleichen Abercrombie?

Und dann kam er schon, der Satz. "I'm going to approve your case." Aaaaahhh! Happy dance!! Ich war einfach so perplex in dem Moment. Hätte mit viiiieeel mehr Fragen gerechnet und auch damit, dass er Fotos und andere Papiere sehen will. Aber nach all dem hat er gar nicht gefragt. Wir beide waren so glücklich und erleichtert. Er erklärte uns dann noch, wie es jetzt weitergeht. Ich werde einen "Willkommensbrief" in der Post erhalten und dann innerhalb von 2-4 Wochen die Greencard. Die ist zwei Jahre gültig und in dieser Zeit sollen wir weiterhin alles aufbewaren, was unsere Ehe beweist. Das werden wir für die Erneuerung der Greencard benötigen und er sagte, wenn diese Beweise ausreichend genug sind, brauchen wir auch nicht noch einmal zum Interview erscheinen. Die Greencard, die ich in zwei Jahren bekommen werde, ist dann 10 Jahre gültig. Und dann noch eine Sache, die mich überrascht hat: drei Jahre von heute kann ich schon amerikanische bzw. doppelte Staatsbürgerschaft beantragen! Ich dachte immer es wären fünf. Yippie!

Um kurz vor 9 befanden wir uns schon wieder im Auto auf dem Weg nach Hause, das Ganze ging also mehr als fix! Ich hab direkt meiner Mami geschrieben, aber ansonsten waren Joel und ich beide nicht zu sehr viel fähig haha. Jeder hing so seinen Gedanken nach und war einfach nur glücklich und erleichtert. Ab jetzt wird es für uns endlich wieder ruhiger und wir können uns auf unser eigentliches Leben konzentrieren. Keine Papiere mehr zusammensuchen, keine Scrapbooks basteln, keine tausend Kopien machen, und einfach keine Sorgen mehr machen. Bis in zwei Jahren haha :-)

21 comments:

  1. Herzlichen Glückwunsch :D

    ReplyDelete
  2. Herzlichen Glückwunsch :-) ! Ich freu mich sehr für dich :-) !

    ReplyDelete
  3. Glückwunsch! Auf gehts zu neuen Abenteuern :)

    ReplyDelete
  4. Nochmal herzlichen Glueckwunsch :) aber was mich noch interessieren wuerde, wurdet ihr gemeinsam in einem Raum "verhört" oder getrennt in jeweils einem anderem Raum? Bin neugierig wie so ein Greencard Interview abläuft :D

    ReplyDelete
    Replies
    1. wir waren gemeinsam in dem Raum :-) ich glaube man wird nur getrennt, wenn der Verdacht besteht, dass man die ganze Ehe nur vorspielt ;-)

      Delete
  5. Herzlichen Glückwunsch :) ich freue mich für euch

    ReplyDelete
  6. Auch hier noch einmal: YAAAAAY! <3

    ReplyDelete
  7. Willkommen im Club! Herzlichen Glueckwunsch!

    ReplyDelete
  8. Das ist so toll ........ herzlichen Glückwunsch!!

    ReplyDelete
  9. Wow, herzlichen Glückwunsch! Das muss schon echt ein super Gefühl sein! :)

    ReplyDelete
  10. Woohoo Glueckwunsch!
    FYI - als Ehepartner eines US Citizens kann man bereits nach 3 Jahren die US Staatsbuergerschaft annehmen.
    Unsereins musste dafuer 5 Jahre in den USA leben :)
    VG aus OC California
    Tanja

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke! hihi ja, nach ein bisschen Nachforschen habe ich das dann auch endlich verstanden. Ich dachte immer, egal wer, muss 5 Jahre warten. Aber gut so, dass es nur drei sind :-)

      Delete
  11. I’ve nominated you for a Liebster Blog Award! I love visiting your blog and I’m sure others will too. :) You can find more info here:
    http://nadineindenusa.blogspot.com/2013/07/liebster-award.html

    ReplyDelete
  12. Herzlichen Glückwunsch - läuft!

    ReplyDelete
  13. Yay!Glückwunsch Sina!:))

    ReplyDelete
  14. ich freu mich auch total für dich :)
    aber ich dachte das wär für immer, also unbefristet? aber nur 2 jahre und dann 10 jahre? und dann können die dich wieder rausschmeißen? oder wie ist das?^^

    ReplyDelete
  15. Herzlichen Glückwunsch, ich habe es gerade erst gelesen. :-)

    ReplyDelete