Tuesday, December 8, 2015

Und sonst so?!

Hallo meine Lieben! In fünf Tagen geht es schon wieder los, die nächste Reise um den Globus, dieses Mal Richtung Westen. Ich kann gar nicht glauben, wie schnell die Zeit seit Thailand vergangen ist und dass ich jetzt tatsächlich schon nach Deutschland fliege. Aber freuen tue ich mich natürlich riesig! Wenn nur der lange Flug nicht wäre..

Für Deutschland habe ich wie immer keine großen Pläne, abgesehen von der Reise nach London dieses Jahr. Ich werde einfach schön die Zeit mit Familie und Freunden genießen, viel essen, all die tollen Weihnachtsmärkte besuchen.. Hachja ich freue mich sehr auf diese entspannte Zeit. Es ist immer ein toller Abschluss zu einem stressigen Jahr. Zurück nach Vegas geht es am 29. Dezember und zurück zur Arbeit am 31. Und schwupps, schreiben wir dann schon 2016.

Mein Flug für Denver zur Gastfamilie ist mittlerweile gebucht und die Tickets für Disneyland kaufe ich nach Weihnachten, habe den Urlaub aber schon genehmigt bekommen. Außerdem habe ich mal wieder Four Seasons Comp Nights genehmigt bekommen, dieses Mal für Seattle und Whistler. Greg und ich werden Anfang März nach Seattle fliegen und dann von dort mit dem Auto hoch nach Whistler fahren (Luxus Skigebiet in Kanada). Ein kleiner Miniurlaub in den Schnee. Auch wenn Schnee ja nicht so meins ist haha. Aber das wird bestimmt schön! Jetzt habe ich auch nur noch eine Comp Night übrig, bevor ich im August neue bekomme. Mal schauen für welchen Kurzurlaub ich die nutzen werde :-)
Four Seasons Resort Whistler
Etwas ganz besonderes bzw. tolles wird diesen Monat auch noch passieren, meine liebste Yvonne zieht zurück nach Vegas. Gestern wurde ihr Visum genehmigt und sie wird ab Januar hier an der UNLV ihren Master machen. Ich bin so unglaublich froh, dass alles geklappt hat und ich sie bald endlich wieder hier habe! Das wird mich dann hoffentlich ein wenig von der Traurigkeit ablenken, denn auch etwas sehr trauriges passiert diesen Monat. Becca, meine Mitbewohnerin, zieht mit Baby nach Texas zu ihrem Freund / Baby's Papa. Für die kleine Familie ist es auf jeden Fall besser, aber die beiden werden mir so unglaublich fehlen :-( Wie ruhig es dann hier in der Wohnung sein wird.. Sie wird zwar einmal im Monat wiederkommen, aber es ist halt nicht das gleiche.

Was Vash angeht.. Er wird einfach so unglaublich schnell groß. Fast fünf Monate ist er nun alt. Er sitzt/liegt nicht mehr still, will immer bespaßt werden, kann fast alleine aufrecht sitzen, bekommt so langsam den ersten Babybrei, trägt teilweise Kleidung für 1-jährige, wird immer schwerer, hat meist das größte Lachen auf dem Gesicht was man sich vorstellen kann und ist einfach rundum perfekt. Ich bin so froh, dass ich mit den beiden zusammenlebe und jeden Tag Teil seines Lebens sein kann. Er hat uns auf jeden Fall beide um den Finger gewickelt haha.
What else... Dezember ist ja abgesehen von Weihnachten und Deutschland auch immer der Geburtsmonat für meine Kids. Alle drei Jungs meiner Gastfamilie haben im Dezember Geburtstag. Ronin wurde letzte Woche 7, Random wird nächste Woche 11 und Rogue 5. Verrückt! Zu Ronin's Geburtstag waren wir alle gemeinsam essen und anschließend gab es natürlich wieder Eis und Kuchen. Denn wie ihr ja meine Gastmama mittlerweile kennt, backt sie zu jedem Geburtstag die tollsten Kuchen. Ronin liebt derzeit Star Wars, also wurde natürlich passend dazu gebacken.
Auf der Arbeit herrscht seitdem Thanksgiving vorbei ist auch wieder Weihnachtsstimmung. Der riesengroße Baum mit essbarer Nordpol-Stadt daneben (unser Pastry-Team backt jedes Jahr alles neu! Alles aus Lebkuchen und Schokolade!), überall weihnachtliche Blumen und Kränze und natürlich Weihnachtsmusik in der Lobby. Da macht arbeiten gleich doppelt Spaß :-) Vor ein paar Tagen bekamen wir dann sogar Besuch vom Weihnachtsmann und seiner Frau haha. Wir haben jedes Jahr eine Holiday Party für Kinder im Hotel und da hat sich unser oberster Hotel Boss mal eben in's Kostüm geschmissen.
Dieser Eintrag war nun sehr kunterbunt, aber so habt ihr mal wieder einen kleinen Einblick in mein alltägliches Leben. Wie schonmal erwähnt, ich habe einfach nicht viel zu erzählen, da die meisten Tage gleich aussehen :-( Wenn es etwas bestimmtes gibt, was ihr wissen wollt oder worüber ich schreiben soll, lasst es mich einfach wissen. Ich weiß nicht, ob ich mich hier nochmal melde, bevor ich am Sonntag fliege. Ansonsten gibt es aus Deutschland aber wieder ein Update.
So sieht Weihnachten in Vegas aus, Tannenbäume neben Palmen ;-)

15 comments:

  1. Wahnsinn wie die Zeit verfliegt. Aus Kindern werden Leute! ��
    Wie war dein thanksgiving und Black friday? :)
    Liebe Grüße :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Nicht sonderlich aufregend dieses Jahr, habe gearbeitet :)

      Delete
  2. Ich find es auch immer total interessant wenn du so einen kunterbunten Beitrag wie diesen schreibst ;-)Gerne mehr davon.

    ReplyDelete
  3. Zieht dann Yvonne zu dir, wenn Becca nach Texas geht?
    VG, Nicole

    ReplyDelete
    Replies
    1. Nein sie hat eine andere Unterkunft.

      Delete
  4. Kannst du wieder über dein Thanksgiving und Black Friday berichten? Ich mochte die Beiträge in den letzten Jahren immer sehr :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das war dieses Jahr leider ganz langweilig, da ich arbeiten musste :( Habe das meiste Black Friday Shopping online erledigt dieses Jahr.

      Delete
  5. Der Kleine ist ja zum Anbeißen! Ich finde deine Beiträge sehr interessant. Es geht ja hier darum, an deinem alltäglichen Leben in Amerika teilzuhaben.

    ReplyDelete
  6. ist Greg dein neuer Freund?

    ReplyDelete
  7. Hat Yvonne auch einen Blog? Wenn nicht muss sie auch einen eröffnen :D haha LG

    ReplyDelete
    Replies
    1. Nein hat sie nicht, aber kann ich ihr mal sagen :D

      Delete
    2. Jaaa bitte :)

      Delete