Tuesday, August 11, 2015

Leben mit Baby

Vier Wochen ist der kleine Mann nun schon alt. Wir haben uns gut zuhause eingelebt mit Baby, wobei ich eh meistens auf der Arbeit bin. Aber auch wenn ich zuhause bin oder auch nachts, ich höre Vash eigentlich nie. Becca's Zimmer ist auf der gegenüberliegenden Seite der Wohnung und wenn dann beide Türen zu sind, kommt in meinem Zimmer kein Geschreie an :-) Becca hat es da natürlich schon schwerer. Vash hat immer so seine guten und schlechten Nächte. Mal schläft er fast komplett durch, dann ist er wieder alle 1,5 Stunden wach. Aber man kann diesem kleinen Wesen auch dafür nicht böse sein, wenn er einen mit seinen großen Augen anschaut.

Im Moment ist Becca noch durchgehend zuhause, aber wenn dann in zwei Wochen die Uni wieder beginnt, wird Vash tagsüber öfter bei seiner Oma sein. Becca's Familie lebt zum Glück nur die Straße hoch und bietet jederzeit Hilfe an. Ich helfe ihr auch aus wo es geht, und wenn es nur eine Stunde babysitten ist, damit sie in Ruhe einkaufen gehen kann. Wenn man ihn dann so auf dem Arm hält bis er einschläft... Hach ♥ Ich persönlich bin aber trotzdem noch nicht bereit für eigene Kinder haha, ein wenig Zeit lasse ich mir noch. Bis dahin kann ich mit Vash kuscheln soviel ich mag :-)

3 comments:

  1. Er ist echt super süß �� aber was hat es mit den Handschuhen auf sich? Kenne es aus Deutschland so nicht und würde mich mal interessieren :) liebe grüße

    ReplyDelete
    Replies
    1. Er kratzt sich sonst im Gesicht, obwohl Becca seine Fingernägel immer feilt. Die wachsen einfach so schnell haha.

      Delete